Allgemein · DIY

Upcycling-Beistelltisch mit Stauraum

 

IMG_7370

Hej ihr Lieben ❤

Da ich ja momentan bis zum Studium noch ein bisschen freie Zeit habe, komme ich endlich dazu mal ein paar geplante Projekte umzusetzen.
Aus dieser Kiste einen Beistelltisch mit Stauraum für meine Zeitschriften zu basteln, das plane ich nämlich mittlerweile seit zwei Jahren und schiebe es immer wieder auf…

Aber letzte Woche habe ich einen Motivationsschub genutzt und die alte Obstkiste in einen fahrbaren Beistelltisch verwandelt. 🙂
Der bietet nicht nur Ablagefläche für Pflanzen, Deko oder was immer man gerade abstellen muss, sondern auch Stauraum für meine Zeitschriftensammlung.
Endlich sehen meine Zeitschriftenstapel nicht mehr unordentlich aus. Und wenn mich die Ansicht der Zeitschriften stören sollte, kann ich die Kiste ja einfach umdrehen.

Das Ganze ist zwar wirklich eine total simple Idee, aber ich mag mein neues Möbelstück total gern. 🙂

Ich bin gespannt was ihr dazu sagt und vielleicht braucht ihr ja auch eine neue Stauraumlösung und baut meine kleine Rollkiste nach!
Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und Nachbauen ihr Lieben! 🙂

Was ihr dafür braucht:

IMG_7263

alte Obst- oder Weinkiste in der gewünschten Größe
Schleifmaus
Holzlack in gewünschter Farbe
Pinsel oder Farbrolle
Akkubohrer
Akkuschrauber
Schrauben in passender Länge
4 Rollen für Rollcontainer

So geht´s

IMG_7264

Zu Anfang die Kiste gründlich abfegen. Mit der Schleifmaus das Holz an allen Flächen und Kanten abschleifen und so auch Unebenheiten oder Splitter entfernen.

IMG_7265

Die fertig abgeschliffene Kiste nocheinmal gründlich abfegen, damit kein Dreck und Staub mehr darauf sind, bevor sie gestrichen wird.

IMG_7266

Jetzt die Farbe anrühren und mit Pinsel oder Farbrolle auftragen. Je nachdem, ob ihr die Holzmaserung und Aufschrift der Kiste noch durchsehen möchtet oder nicht, die Anzahl der Farbaufträge wählen. Ich habe meine Kiste zweimal gestrichen und es ist keine Maserung oder Schrift mehr zu sehen.

IMG_7267

Die Kiste muss jetzt trocknen, bis die Farbe komplett getrocknet ist.

IMG_7268

Als Nächstes werden die Rollen angeschraubt. Dafür die Rollen auf die gewünschte Kistenseite auflegen und mit einem Bleistift die Punkte für die Schrauben anzeichnen. Vorher aber sorgfältig abmessen, dass die Rollen auch überall gleich weit vom Rand entfernt sind.

IMG_7269

Ich habe die Rollen jeweils 1,5cm vom Rand angebracht, so passte es gerade, dass die Schrauben in die Verstärkung an der Seite gebohrt werden.

IMG_7270

Die angezeichneten Punkte jetzt mit einem dünnen Bohrer anbohren, damit sich das Holz beim Schraube hineinschrauben nicht spaltet.

IMG_7271

Jetzt können die Rollen in den vorgebohrten Löchern festgeschraubt werden. Achtet dabei auf die richtige Länge der Schrauben, damit die Schrauben nicht zu lang sind und durch das Holz durchgehen und hervorstehen.

IMG_7273

Sind alle Rollen festgeschraubt muss die Kiste nur noch umgedreht und auf die Rollen gestellt werden.

IMG_7276

Schon ist der kleine Beistelltisch auf Rollen fertig und bereit eingeräumt zu werden. 🙂

IMG_7279

Natürlich kann auch alles andere in der Kiste verstaut werden, ich brauchte allerdings dringend etwas, um dem Zeitschriften-Chaos Einhalt zu gebieten. 😀

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Mit meinem neuen Möbelstück bin ich jedenfalls super zufrieden. Vor allem passt es auch ganz wundervoll zu meinem Obstkistenregal und dem Palettenschreibtisch. 🙂

Lasst mir gerne euer Feedback zu dem DIY da und zeigt mir eure Kistentische, wenn ihr sie nachbaut bei Instagram unter #frolleinnessabastelt @frollein.nessa – ich freu mich darauf!

Habt es fein ❤
Eure Vanessa

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s