Allgemein · Backen · Rezepte

Baileys-Bananentorte

16143967_1285862454814020_892538686_n

|Unbezahlte und unbeauftragte Werbung wegen Markennennung|

Hej ihr Lieben ❤

Da wir am letzten Wochenende Besuch bekommen haben, habe ich mich mal wieder in die Küche gestellt und ein bisschen gebacken.
Es gab Baileys-Bananentorte auf Schokobiskuit!
Und auch wenn das sehr mächtig klingt, ist es durch den Quark in der Creme doch gar nicht so schwer, wie die Torte klingt 🙂

Habt viel Freude beim Nachbacken!

Zutaten:


Biskuitteig:
4 Eier
150g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
80g Mehl
3 EL Kakao
1 TL Backpulver
150g gemahlene Haselnüsse
50ml Baileys

Creme:
1 Pck. Vanillepudding
500 ml Milch
250 g Quark
200 ml Sahne
100 ml Baileys
1 Pck. Gelantine

Ganache:
100 g Zartbitterschokolade
100 ml Sahne

Außerdem:
gehackte Haselnüsse
3 Bananen

So geht´s:
Für den Biskuitboden zuerst die Eier in eine Schüssel geben und 1 Minute schaumig schlagen. Danach den Zucker mit dem Vanillezucker mischen und langsam unterrühren. Danach nochmals 2 Minuten schaumig rühren. Das Mehl mit Backpulver und Kakao mischen und untergeben. Zum Schluss die Haselnüsse und den Baileys unterrühren und den Teig dann in eine gefettete Springform geben.


Den Boden 35 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 160°C Umluft backen.
Den Biskuit danach auskühlen lassen und den Boden langsam aus der Form lösen.
Den Boden auf eine Tortenpappe legen und mit einem Tortenring umschließen.

Für die Creme den Vanillepudding nach Packungsanleitung kochen und mit Frischhaltepolie abdecken, damit sich keine Haut bildet. Den Pudding etwas abkühlen lassen und im warmen Zustand mit dem Quark verrühren. Die Masse jetzt komplett abkühlen lassen und dann die geschlagene Sahne dazugeben. Den Baileys unterrühren und zwei Löffel der Masse in die im Topf geschmolzene Gelantine geben.
Die Geliermasse unter die Creme rühren und abkühlen lassen, bis die Masse fest wird.

Die Hälfte der Creme dann auf den Boden geben und glattstreichen. Die Bananen in Scheiben schneiden und im Fächer auf die Creme legen.

Jetzt die andere Hälfte der Creme auf die Bananen geben und im Kühlschrank kaltstellen, bis die Creme fest ist.

Für die Ganache die Schokolade raspeln. Die Sahne im Topf aufkochen und über die Schokolade geben. Die Schokolade muss durch die heiße Sahne komplett schmelzen und mit der Sahne vermischt werden, bis es zur Ganache wird.
16128500_1285871054813160_588047327_n
Diese jetzt auf die kaltgewordene Torte streichen und am Rand mit gehackten Haselnüssen verzieren.

Die Torte bis zum Servieren nochmals kaltstellen und vor dem Servieren vorsichtig mit einem Messer aus dem Tortenring lösen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

So ihr Lieben, ich hoffe das Rezept hat euch gefallen und ihr habt viel Spaß beim Nachbacken! Zeigt mir eure Ergebnisse gern auf Instagram unter #frolleinnessabackt !

Habt es fein ❤
eure Vanessa

2 Kommentare zu „Baileys-Bananentorte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s