Allgemein · Backen · Rezepte

Mini-Maulwurfkuchen

FullSizeRender 112

Hej ihr Lieben ❤

Der Februar hatte bis jetzt einiges zu bieten! Neben einem schönen Urlaub an der Ostsee bin ich tatsächlich auch wieder ein Jahr älter geworden.
Und am Wochenende habe ich das mit meiner Familie gefeiert. Natürlich mit Kaffee und Kuchen! Aber da die Familie immer am liebsten „nur ein halbes Stück“ oder „bitte nur ein ganz kleines Stück Kuchen“ möchte, habe ich das Klassikerrezept für Maulwurfkuchen einfach abgeändert und viele kleine Maulwurf-Küchlein gebacken.

Der Familie hat es geschmeckt, jetzt bin ich auf euer Feedback gespannt! 🙂
Ihr Lieben ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und vor Allem beim Nachbacken!

FullSizeRender 120
FullSizeRender 113
Zutaten:
für den Teig:
4 Eier
125g Butter
100g Zucker
100g Dinkelmehl
15g Backkakao
2,5 TL Backpulver
100g gemahlene Mandeln
100g Schokotropfen Zartbitter

für die Füllung:
1 Banane
500g kalte Schlagsahne
4 TL Sanapart
30g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
100g Raspelschokolade Zartbitter

So geht´s:

Für den Teig zuerst die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Dann in einer separaten Schüssel Butter, Zucker und Vanillezucker verrühren und nach und nach die Eigelbe berühren.

FullSizeRender 132
Mehl, Backpulver und Kakao miteinander vermischen und abwechselnd die Mehl-Kakao-Mischung und die gemahlenen Mandeln während dem Rühren in den Teig geben. Zuletzt auch die Schokotropfen unterrühren.

FullSizeRender 128

Zum Schluss das Eiweiß bei langsamster Stufe mit dem Mixer unterrühren.

FullSizeRender 133

Den Teig dann in Muffinförmchen füllen und für 15-20 Minuten in den auf 170°C Umluft vorgeheizten Backofen schieben.

FullSizeRender 110

Die fertig gebackenen Küchlein komplett auskühlen lassen und aus den Backformen herausnehmen. In der Abkühlzeit kann die Füllung fertiggestellt werden.

FullSizeRender 142

Für die Füllung die Banane schälen, halbieren und in kleine Stückchen schneiden. Dann die kalte Sahne steifschlagen und Sanapart, Puderzucker und Schokoraspeln vermischen.

FullSizeRender 107

Mit einem Löffel den abgekühlten Muffins den „Deckel“ entfernen, um eine Mulde zu erhalten. Die Kuchenstücke auf einem Teller sammeln und mit den Händen zerbröseln.

FullSizeRender 119

Die Mulde in den Muffins mit einem Teelöffel Creme bestreichen und darauf Bananenstücke legen.

FullSizeRender 117

FullSizeRender 115

Die Banane jetzt mit weiterer Füllung bedecken und die Creme in Kuppelform zurechtstreichen.

FullSizeRender 129

Auf die Cremekuppeln jetzt die Kuchenbrösel streuen, bis keine Creme mehr zu sehen ist.

 

FullSizeRender 105

Und schon sind eure Miniversionen der Maulwurfkuchen fertig! Stellt sie aber am Besten noch ein paar Stunden kalt, bevor ihr sie serviert, dann schmecken sie noch viel besser!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ich hoffe euch hat das Rezept gefallen und ihr habt Lust bekommen es nachzubacken! 🙂
Wenn ihr das tut zeigt mir eure Ergebnisse doch gerne bei Instagram unter dem Hashtag #frolleinnessabackt, ich freu mich darauf!

Habt es fein ❤
Eure Vanessa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s