Allgemein · Kochen · Rezepte

beeriges Quinoa-Frühstück


FullSizeRender 109

Hej ihr Lieben ❤

Da mein veganes Müsli letzte Woche so gut bei euch ankam, gibt es diese Woche ein neues Frühstücksrezept. Heute beginnt die zweite Woche meiner Detoxzeit und bis jetzt habe ich gut durchgehalten. Und entgegen aller Vermutungen fällt es mir auch nicht sooo schwer, auf vieles zu verzichten.
Immerhin gibt es ja so viele leckere Dinge, die man essen darf. Wie zum Beispiel diesen Quinoabrei mit Beeren.

Ich bin gespannt, wie euch dieses Frühstücksrezept gefällt und würde mich sehr freuen, wenn ihr es ausprobiert. 🙂

Viel Spaß beim Lesen und Nachkochen wünsche ich euch!

FullSizeRender 124

Zutaten (für 1 Portion):
60 g Quinoa
130 ml Soyamilch/Hafermilch/Mandelmilch (ungesüßt)
1/4 TL Zimt
1 EL Agavendicksaft (bei Bedarf)
Beeren (Himbeeren, Blaubeeren, Brombeeren)

So geht´s:

Für den Quinoabrei das Quinoa und die Milch in einem Topf aufkochen und unter Rühren 10 Minuten köcheln lassen.

FullSizeRender 105
Sobald die Masse etwas dickflüssiger wird, den Zimt und den Agavendicksaft hinzufügen und weiter verrühren.

FullSizeRender 115

Den Brei unbedingt immer weiter umrühren, damit die Milch nicht anbrennt.

FullSizeRender 106

Jetzt die Beeren waschen und abtrocknen. Den Quinoabrei in eine Frühstücksschale füllen und die Beeren darüber verteilen.

FullSizeRender 107

Und schon könnt ihr euch euer Frühstück schmecken lassen. Vegan, zucker- und weizenfrei und dazu auch noch wahnsinnig lecker!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ich bin wirklich sehr gespannt, was ihr zu dem Rezept sagt und freue mich sehr auf euer Feedback.
Das Frühstück werde ich auf jeden Fall auch noch nach meiner Detoxzeit essen, weil es mir einfach super schmeckt. 🙂

Was esst ihr denn gern zum Frühstück? Zeigt mir eure Frühstücksvarianten doch gern bei Instagram und verlinkt mich @frollein.nessa 🙂

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche mit einem guten Frühstück! Immerhin ist Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages! 😉

Habt es fein ❤
Eure Vanessa

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s