Allgemein · DIY

kuschliges Last-Minute Weihnachtsgeschenk

IMG_8197

Hey ihr Lieben ❤

Ganz kurz vor Weihnachten gibt es heute noch einmal ein kleines DIY für eine tolle Geschenkidee!
Ich habe für meine Eltern  nämlich Kissen genäht und weihnachtlich bemalt. 🙂 Allerdings gefallen sie mir selbst so gut, dass ich eins wohl selber behalten werde 😀

Mit einem Stück Stoff, meiner Vorlage (findet ihr weiter unten) und ein paar Textilstiften sind die Kissen super schnell und einfach gemacht und erfreuen unter dem Weihnachtsbaum bestimmt die Beschenkten! 🙂

Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, wie euch die Kissenhüllen und Vorlagen gefallen und welches Motiv ihr lieber mögt!

Was man dafür braucht:

IMG_8132

weißen Stoff (70cm x 55cm)
Füllkissen (30cm x 50cm)
Stoffschere
Stecknadeln
Vorlage für das Auto (Freebie findet ihr weiter unten)
Lineal
Bleistift
Textilmarker in gewünschten Farben

So geht´s:

IMG_8133

Natürlich könnt ihr auch eine fertige Kissenhülle nutzen, ich habe meine aus unifarbenem Stoff selbstgenäht.
Dafür ein Stück Stoff auf 70cmx55cm zuschneiden und die Kanten die 55cm breit sind versäumen.

IMG_8134

Den Stoff dann zusammenklappen, dass eine Hülle mit Hotelverschluss entsteht. Dafür die lange Seite mit den versäumten Kanten von unten hochklappen und von oben überlappend darüberlegen.

Die Hülle sollte jetzt ca. 30,5cm hoch sein und der Abstand der Überlappung sollte ca. 9cm sein. Die Kanten dann ordentlich mit der Nähmaschine absteppen.

IMG_8135

Die Nahtzugabe mit einer Stoffschere mit Zacken etwas zurückschneiden. Jetzt kann der Bezug gewendet werden. Vor dem Bemalen könnt ihr ihn, wenn nötig, noch einmal bügeln.

IMG_8136

Legt jetzt die Vorlage in die Hülle. Messt mit dem Lineal aus, dass sich das Bild mittig in der Hülle befindet und nicht schief ist. Bei mir sind die Abstände wie folgt:
Rechts und links neben dem Auto ca. 12.5 cm Abstand zum Rand, Oben und unten ca. 9 cm Abstand zum Rand.
Am besten noch ein Stück Pappe unterlegen, um die Unterlage etwas stabiler zu machen.

IMG_8137

Die Vorlage jetzt zuerst mit dem Bleistift nachzeichnen. Die Vorlage könnt ihr jetzt wieder herausnehmen, die Pappe lasst ihr am besten drin. So kann der Stoffstift nicht auf die Rückseite des Bezuges durchdrücken und ihr habt eine stabilere Unterlage.

IMG_8138

Nun die Bleistiftlinien mit der gewünschten Farbe nachzeichnen und bei Bedarf das Bild ausmalen. Ich habe mich entschieden die Konturen mit schwarz nachzuzeichnen und Baum und Auto komplett auszumalen.

IMG_8139

Natürlich müsst ihr das Auto auch nicht unbedingt ausmalen. Um es etwas neutraler zu halten kann man auch nur die Konturen lassen und nur den Baum anmalen. 🙂

IMG_8142
Und wer keinen Weihnachtsbaum auf seinem Auto haben möchte, der kann es natürlich auch mit vielen bunten Geschenken beladen. 🙂

IMG_8201

Welche Version der Kissen ihr auch macht, ich bin mir sicher der Beschenkte freut sich und das Kissen macht sich auf Couch oder Sessel ganz wunderbar zur Weihnachtszeit. 🙂

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ich hoffe mein Kissen-DIY gefällt euch und ihr habt vielleicht Lust bekommen es nachzubasteln! Wenn ja dann zeigt mir eure Weihnachtskissen doch gern bei Instagram unter #frolleinnessabastelt @frollein.nessa, ich freue mich drauf!
Außerdem bin ich ganz gespannt auf euer Feedback und neugierig, welche Motiv-Version euch besser gefällt. 🙂

Ihr Lieben ich wünsche euch eine wundervolle Weihnachtszeit und ein besinnliches Fest! Wir lesen uns im neuen Jahr wieder!

Habt es fein ❤
Eure Vanessa

Freebie: (abspeichern und als A4 ausdrucken):

Auto mit Geschenken
Auto mit Weihnachtsbaum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s