Allgemein · DIY

Botschaft im Kerzenschein

IMG_5980

Hej ihr Lieben ❤

Die dunkle und kuschlige Jahreszeit ist in vollem Gange und was gibt es da schöneres als ein paar Kerzen anzuzünden?
Da jetzt aber auch die Zeit für Adventskalender beginnt habe ich mir etwas für einen Last-Minute-Kalender überlegt.
Alles was man dazu braucht sind 24 (oder 25) Teelichter und meine Druckvorlage! 🙂

Kerzen mit persönlicher Botschaft verschenken, das ist doch mal etwas dachte ich! Und jeden Tag eine kleine Kerze anzünden und gespannt beobachten können, welcher Spruch, oder welches Symbol sich heute dahinter versteckt, passt perfekt in die gemütliche Adventszeit, die sowieso viel mit Warten und Vorfreude zu tun hat.
Wer also noch keinen Adventskalender für seinen Liebsten, die beste Freundin, Mutter, Oma, Tante, Nachbarin parat hat, kann das jetzt noch ganz schnell nachholen!

Die ersten 24 Kreise meiner Vorlage sind für den Adventskalender gedacht, der 25. für Weihnachten. Die restlichen für andere schöne Anlässe und es sind auch noch ein paar Vorlagen zur eigenen Gestaltung dabei.

Natürlich kann man die kleinen Kerzen mit persönlicher Botschaft auch einzeln verschenken, oder nur an vereinzelten Tagen in den Adventskalender packen.

Oder mit einem kleinen Teelicht und einem lieben Weihnachtsgruß der Postbotin, Nachbarin oder dem Kollegen eine Freude in der Adventszeit machen! Die Kerzen sind super schnell gemacht und die Zutaten dafür habt ihr garantiert schon Zuhause.

Die wohl einfachsten und günstigsten kleinen Geschenke in der Weihnachtszeit, die jedem Beschenkten ein Lächeln ins Gesicht zaubern werden. 🙂

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen, Basteln und Verschenken!

IMG_5924

Was man dafür braucht:
Druckvorlage (Freebie am Ende des Beitrags)
Schere
Teelichter (beim Kauf darauf achten, dass man sie auseinander nehmen kann)
Lochzange

So geht´s:

IMG_5922

Für die Vorlagen könnt ihr entweder meine fertig geschrieben nutzen, oder in die leeren Kreise eigene Botschaften schreiben oder kleine Bilder malen.

IMG_5921

Die Kreise die ihr verwenden möchtet dann vorsichtig ausschneiden.

IMG_5920

IMG_5919

Ein paar Papierkreise aufeinander legen und mit der Lochzange (kleinstes Loch als Einstellung) genau in die Mitte ein Loch stechen.

IMG_5918

Die Teelichter auseinander nehmen und alle Bestandteile nebeneinander legen.

IMG_5917

Auf einen gelochten Papierkreis den Docht auffädeln, sodass das kleine Aluplättchen unter dem Papier liegt.

IMG_5916

Nun die Kerze wieder auf den Docht stecken und dann zurück in die Aluschale legen.

IMG_5907

Wenn die Kerzen nun einige Zeit brennen verflüssig sich das Wachs und wird durchsichtig, sodass die Botschaft sichtbar wird.

IMG_5903

So lässt sich zum Beispiel im Adventskalender eine weihnachtliche Botschaft verschenken, oder auch ein kompletter Adventskalender damit gestalten. Oder man macht jemandem eine kleine Freude, der zu Weihnachten nicht mit einem Geschenk rechnet (Postbotin, Zeitungsbote, Müllabfuhr, oder Pförtner…)

IMG_5904

Natürlich kann man die Botschaften aber auch abwandeln und statt in der Weihnachtszeit zu Silvester, Geburtstag, oder einfach so verschenken!
Egal zu welchem Anlass, ich bin mir sicher der Beschenkte freut sich! 🙂

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ich hoffe das kleine DIY gefällt euch und ihr habt Lust bekommen es nachzubasteln. Das Ganze ist auf jeden Fall super einfach und schnell gemacht, hat aber einen großen Effekt! Denn wer rechnet schon damit, dass in dem normalen Teelicht, das er geschenkt bekommt eine kleine nette Botschaft versteckt ist?
Wenn ihr die Idee nachbastelt freue ich mich sehr, wenn ihr mir die Ergebnisse bei Instagram unter #frolleinnessabastelt @frollein.nessa zeigt! 🙂

Ihr Lieben ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Basteln und Verschenken und bin sehr gespannt auf euer Feedback!

Habt es fein ❤
Eure Vanessa

Freebie: (abspeichern und als A4 ausdrucken)
PDF-Datei

Unbenanntes_Werk

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s