Allgemein · DIY

DIY: Weihnachtsdeko – Kupfer wohin man schaut

Hej ihr Lieben ❤

Jetzt beginnt endlich die schönste Zeit des Jahres – die Adventszeit!
Und pünktlich zum ersten Advent zeige ich euch heute, wie ich meinen alternativen Adventskranz und meine Drahtsternchen gebastelt habe. 🙂

Da meine Einrichtung momentan sehr auf weiß und grau mit kupfernen Akzenten ausgelegt ist, habe ich mir einen Adventskranz aus Kupferrohren gebastelt!
Ein bisschen Industriechic hat noch keinem geschadet und er passt sehr gut zu den Drahtsternen 🙂

So hier also die Anleitungen passend zum 1. Advent, ich wünsche euch eine ganz tolle Vorweihnachtszeit!

Kupferdrahtsterne:

Was ihr dafür braucht:
– Kupferdraht Stärke 1mm
-Lineal
-Zange
-Band zum Aufhängen15218315_1227940463939553_1213812902_n

So geht´s:
Für die Drahtsterne überlegt euch am Anfang welche Größe sie haben sollen. Dann messt ein Stück Draht in der gewünschten Größe eines Zacken ab und rechnet ein bisschen mehr als einen halben Zentimeter drauf.

Ich habe Sterne in verschiedenen Größen gemacht (15cm, 9cm und 5cm Zackengröße). Setzt an der abgemessenen Stelle die Zange an und biegt den Draht soweit, dass eine Sternenzacke entsteht. Macht das dann so oft, dass ihr einen 5-zackigen Stern bekommt. Das letzte Drahtstück sollte dann wieder einen halben Zentimeter länger sein und die beiden Enden werden miteinander verbogen.
15226583_1230051977061735_1472357184_n

Dann fädelt das Band um den Draht und verknotet es oben.
Jetzt könnt ihr euer Sternchen mit ein bisschen Klebeband oder Maskingtape an der Wand, am Fenster oder an der Decke baumeln lassen und euch an der Deko erfreuen! 🙂
15226383_1227940480606218_295560712_n

Kupfer-Adventskranz:

Was ihr dafür braucht:
-Kupferrohr 22mm Außendurchmesser
-4 Kupferwinkel 22mm
-4 Kupferverbindungen mit 3 Öffnungen 22mm
-4 Kerzen
-Rohrschneider oder Metallsäge15174572_1227940507272882_1262076565_n

So geht´s:
Zu Beginn schneidet das Kupferrohr mit dem Rohrschneider in 8 gleichgroße Stücke in der Länge eurer Wahl.
Zum Glück hat das mein Vater für mich übernommen, so war der handwerkliche Teil eigentlich schon erledigt.

Dann müssen die verschiedenen Teile nur noch passend zusammenstecken!
Dazu einfach immer ein normales Rohrstück zwischen die unterschiedlichen Verbindungsstücke setzen.

Jetzt müssen nur noch die Kerzen hineingesteckt werden und dann heißt es auf den Advent warten, der ja zum Glück schon morgen beginnt! 🙂
15228111_1227940547272878_1460870751_n

Jetzt könnt ihr den Kranz mit ein paar Tannenzweigen und Zapfen und anderen Dekosachen verzieren, oder ihn auch einfach so ganz ohne alles auf den Tisch stellen!

So einfach ist ein Adventskranz im Industrial-Chic gemacht und ihr könnt ihn jedes Jahr wieder verwenden, wenn ihr mögt. 🙂
15174430_1227940490606217_2076629584_n

Ich wünsche euch auf jeden Fall einen zauberhaften Start in die Adventszeit und viel Spaß beim Nachbasteln, wenn ihr mögt!

Zeigt mir doch auch gerne eure Weihnachtsbasteleien und Adventskränze bei Instagram, ich würde mich freuen! 🙂

Habt es fein ❤

Eure Vanessa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s